Offizielle Pressemitteilungen von #OKIAD

Zur Erklärung: Die Pressemitteilungen sind von allen drei Unterzeichnerkirchen veröffentlicht, aber formal von der EFG Burgau.

Pressemitteilung zum #OKIAD-Start

#OKIAD

29. September 2019

#OKIAD – Ohne Kirche ist auch doof

Drei Kirchen aus dem bayerisch-schwäbischen Burgau, die Evangelisch-Lutherische Kirche, die Katholische Kirche und die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Burgau haben am 29. September 2019 öffentlich ein Papier unterschrieben, mit dem Sie sich als Kirchen neu positionieren wollen. Unter dem Namen #OKIAD planen Sie gemeinsame Veranstaltungen, die nicht nur Gemeindemitglieder herausfordern sollen. Den Link zum ganzen Text finden Sie hier


Kirche hat in Deutschland nach Ansicht vieler Menschen keine große Perspektive. Alle Statistiken sprechen gegen sie. Die Austrittszahlen sind dramatisch.
Darum geben die Burgauer drei Kirchen eine Erklärung ab, um sich damit auf den Weg zu machen, Kirche neu verstehen zu wollen. Dazu muss man die Bibel neu lesen, das mit Gott und dem Leben neu sortieren, weil alte Floskeln nicht weiterhelfen. So der Ansatz der Erklärung. Die Kirchen in Deutschland sind zu oft falsch abgebogen, wie es in der Erklärung heißt, haben zu viele Fehler gemacht. Sie sind aber auch in der Lage, aus Fehlern zu lernen und neue Perspektiven für die Zukunft zu gewinnen. Darum melden die Kirchen sich „zurück“, wie es heißt.

Die Erklärung macht deutlich, dass es nicht um billige Appelle geht, wenn Kirche und christlicher Glaube noch eine Bedeutung in der Gesellschaft haben will. Es geht vielmehr um eine radikale Reflexion, was Kirche ist und wozu sie da sein kann. Ebenso geht es aber auch um ein Hinterfragen, was Gesellschaft gerade prägt.

Die Kirchen haben keine Lust mehr auf ein Abstellgleis gestellt zu werden, als schmückendes Beiwerk für persönliche oder gesellschaftliche Feiertage zu dienen. „Kirche ist keine Deko“ – so eine der Aussagen der Erklärung.

Die Überzeugung hinter dieser Aktion: Die Kirchen soll eine größere Rolle spielen im Leben von modernen Menschen, weil der Glaube immer noch etwas beizutragen hat, um das Leben zu verstehen und anzupacken. Der christliche Glaube ist demnach nicht nur sinnvoll, sondern auch hilfreich, wenn er mit dem alltäglichen Leben verknüpft wird.
Alles läuft auf die spitze Formulierung zu: Ohne Kirche ist auch doof.
Das wollen die drei Kirchen immer wieder mit konkreten Aktionen Menschen herausfordern, ihren eigenen Glauben zu hinterfragen.

Die genaue OKIAD-Erklärung und weitere Informationen finden sich auf der Webseite www.okiad.de.
https://youtu.be/gc2dw689Rt4 

© Copyright 2019 #OKIAD - All Rights Reserved